Daten und Fakten zur TAS

Betreiber:

SRS EcoTherm GmbH
Neuenkirchener Strasse 8
48499 Salzbergen

Gesellschafter:

RWE Generation SE, Essen
H&R AG, Salzbergen

Geschäftsführer:

Dr. Heinz-Jürgen Wüllenweber (technische Geschäftsführung)
Gabriele Tennagels (kaufmännische Geschäftsführung)
Heiner Büter (Standort, Abfallakquisition)

Kosten:

Investitionskosten 50 Millionen Euro

 

Anlageart:

Eine Verbrennungslinie,
Feuerung mit Vorschubrost

Abfallart:

Restmüll (Inhalt der grauen Tonne),
Gewerbemüll

Einzugsgebiet:

Landkreis Emsland (kommunale Abfälle)
Niederlande
Gewerbeabfälle überregional

Stromerzeugung:

Bei Nennlast der Anlage pro Stunde ca. 50 Tonnen Dampf. Die gesamte Dampfmenge wird im Industriekraftwerk (IKW) eingekoppelt und in KWK- Anlagen verstromt. Die ausgekoppelte Wärme dient zur Versorgung der am Standort befindlichen Raffinerie mit Prozeßdampf.

Emissionen:

Die strengen Grenzwerte der 17. BImSchV werden durch die moderne Filtertechnik deutlich unterschritten.
Siehe aktuelle Emissionswerte.

Anlagenpersonal:

Anlagenbetrieb TAS: 3 Mitarbeiter pro Schicht im 4-Schichtsystem
Eingangskontrolle/Waage: 3,
Anlagenbetrieb IKW: 2 Mitarbeiter pro Schicht im 4-Schichtsystem
in Summe 38 Mitarbeiter für den gemeinsamen Betrieb von TAS und IKW